SHOP IST VOM 29.07.2021 bis zum 28.08.2021 geschlossen. Besuchen sie uns unter www.pmh-filter-service.de



Filterklassen M5 bis F7

Die Filternorm ISO 16890 ist seit Dezember 2016 gültig und ersetzt die EN 779. Eine 1:1 Zuordnung zur bisherigen Filterklasse ist nicht möglich. Bei der Beschreibung der Filterklassen im folgenden ist der Bezug zur alten Filterklasse deshalb nur als Richtwert zu betrachten.

 

Technische Informationen M5 [8mm]:

  • Progressiver Aufbau, einseitig kalandriert
  • Mechanische, thermische Verfestigung
  • Bruchsichere synthetische Fasern
  • Filterklasse M5 (F5) nach DIN EN 779:2012 (nach alter Norm)
  • Filterklasse nach ISO 16890: ePM10 ≥ 50% (nach neuer Norm)
  • Farbe weiss
  • Materialstärke ca. 8 mm
  • Material: synthetischer Filtervlies
  • Luftdurchlässigkeit 3000 l/m²/sec   20 cm²
  • Temperaturbeständig bis max. 100°C nur Kurzzeitig, kein Dauerbetrieb
  • Feuchtigkeitsbeständig bis 100 % r. F.
  • Brandverhalten nach DIN 4102/1+53438/2 => K1/F1

Technische Informationen M6:

  • Abscheidegrad: > 98%
  • Filterklasse nach DIN EN 779: F6/M6 (nach alter Norm)
  • Filterklasse nach ISO 16890: ePM2,5 ≥ 50% (nach neuer Norm)
  • Nennvolumenstrom m³/h/m²: 2520
  • Anströmgeschwindigkeit m/s: 0,75
  • Anfangsdruckdifferenz Pa: 65
  • Empfohlene Enddruckdifferenz Pa: 400
  • Materialstärke: 19-21 mm
  • Temperaturbeständigkeit: 100°C
  • Brandverhalten nach DIN 53438: F1/K1
  • Feuchtigkeitsbeständig bis: 100% r.F.
  • Farbe: weiß

Technische Informationen F7:

  • Progressiver Aufbau
  • Filterklasse nach DIN EN 779: F7 (nach alter Norm)
  • Filterklasse nach ISO 16890: ePM1 ≥ 50% (nach neuer Norm)
  • Bruchsichere synthetische Fasern
  • Temperaturbeständig bis max. 100°C nur Kurzzeitig, kein Dauerbetrieb
  • Feuchtigkeitsbeständig bis 100 % r. F.
  • Brandverhalten nach DIN 53438-3 (F1)
  • Empf. Enddruckdifferenz 450 Pa
  • Volumenstrom @ 200 Pa  Min. 1100  l/m²/s
  • Filtermatte F7 fein, rosa, ca. 7 mm stark

Die angegebenen Daten sind Mittelwerte mit Toleranzen infolge von Produktionsschwankungen.